Fra Mare und Montagliari Weingut

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Vaadid1
IMG_0230
IMG_0227
IMG_0235

Lieber Gast!

Hiermit wollen wir Ihnen das Montagliari Weingut, woher die Hausweine von Fra Mare stammen, vorstellen. Im Herbst 2012 besuchten wir mit den Sommeliers des Restaurants „Bergfeldt“ die Region Toscana in Italien, um Weine zu finden, die zu unserer a’la carte Speisekarte mit Mittelmeer Touch passen würden. So kreuzten sich unsere Wege mit David Migliorini, einem supernetten Weinhersteller, der vom Beruf Önologe oder Fachmann im Bereich Kellerwirtschaft ist. Unsere Bekanntschaft fing an im Juni 2010 während der auf der Meerespromenade in Haapsalu durchgeführten Tage des italienischen Weins, wo auch das Chianti Classico Konsortium, und darunter auch Fattoria Montagliari, eingeladen waren, um ihre Weine vorzustellen. Dabei gilt die Stadt Greve in Chianti seit 2003 als die Partnerstadt von Haapsalu.
Das Montagliari Weingut, woher die Hausweine von Fra Mare stammen, beschäftigt sich hauptsächlich mit Herstellung von Rotwein und Olivenöl Extra Vergine. Die ganze Arbeit wird von Davids großer Familie, zu der David selbst und seine Frau und Kinder wie auch die Mutter Bruna oder Mamma Bruna gehören, und der Familie des Bruders geleistet. Die Entstehungsgeschichte des Weingutes ist für italienische Begriffe ziemlich ungewöhnlich. Laut David kaufte er dieses Weingut in 2000 von einem Mann, der nicht einverstanden war, das Gut seinem Sohn zu überlassen, weil dieser kein Interesse für Weinherstellung aufzeigte. Es war aber die Bedingung des alten Mannes. So hat David, der gerade das Studium in Öndologie abgeschlossen hatte und vom Praktikum in Amerika zurückgekehrt war, das Gut samt allen dazugehörenden Ländereien und Weinkellern erhalten. Auch hat er alle in Weinkellern des Gutes gelagerten Weine würdigen Alters behalten können.. In den Kellers des Montagliari Gutes gibt es eine Ehrfurcht erweckend große Kollektion von Weinen aus den Jahren 1962 bis 1982, die alle vom Chianti Classico Konsortium zertifiziert sind. Der antike Weinkeller verfügt über alle notwendigen Anlagen für traditionelle Weinherstellung, aber auch über eine große Anzahl von aus Holz hergestellten Weinfässern, in welchen der Wein aufbewahrt wird. Einen Teil des in 1700 gebauten unterirdischen Weinkellers hat man unrenoviert gelassen und es bleibt so erhalten, wie es vor 300 Jahren ausgesehen hat.
Im Montagliari Weingut, das als Hotel funktioniert, kann man übernachten und im lokalen Restaurant zu Abend essen. Übrigens, das Essen wird gemäß Toscanas Traditionen von Davids Mutter Bruna zubereitet. Beim Gut gibt es auch einen Laden, wo lokale Produkte gekauft werden können. In Montagliari gibt es viele Möglichkeiten fürs Freizeitverbringen: im Herbst kann man bei unterschiedlichen Arbeiten, die auf dem Gut geleistet werden müssen, wie z.B. bei Weinernte anpacken, im Sommer gibt es die Möglichkeit, die historische Schönheit des Gutes, seine Gerichte und die entzückende Natur auf der Außenterrasse im Schatten hundertjähriger Bäume zu genießen.
Das Montagliari Gut ist von Weinbergen (26 Hektar) umgeben, und hier werden Weinstocke nach Guyot’ Methode gezüchtet und gebunden. Die für die Chianti Classico Weinregion typischen Weinsorten sind Sangiovese, Canaiolo, Trebbiano, Malvasia. 16 Hektare vom Weingut sind unter Olivenhainen, und aus dieser Ernte wird Olivenöl von hoher Qualität hergestellt.

Nachfolgend werden alle wesentlichen Angaben zu unseren Lieblingsweinen angeführt, damit Sie es einfacher hätten, Ihre Weinwahl zu treffen.

Fattoria di Montagliari, Chianti Classico, DOCG 13%
Rotwein 80% Sangiovese, 20% lokale Sorten Canaiolo, Colorino, Ciliegolo, Malvasia Nero
Im Geschmack sind Vanille, Kirsche, Walderdbeere zu spüren. Mit guter Säure, gut ausgeglichen, Tannin. Der Wein wurde 30 Monate im Kastanienfass, 6 Monate in Flasche verwahrt.
Passt gut zu Käse und Salami: Guter Gefährte zum jungen Ziegenkäse, großartig zur Ente, weißem Fleisch und Wild.
Fattoria di Montagliari, Chianti Classico RISERVA DOCG, 13%
Roter Riserva Wein 80 % Sangiovese, 20 % lokale Sorten: Canaiolo, Colorino, Ciliegolo, Malvasia Nero mit pfefferartigem Aroma von schwarzer Kirsche, Vanille und Karamell und dem Geschmack mit Ledernote und Erdbeere im Hintergrund. Der Wein wurde 50-60 Monate in Haselnussfass und 6-12 Monate in Flasche verwahrt.
Passt zu Pasta- und Reisgerichten, gelagertem Käse, weißem Fleisch, Rind und Wild wie auch zum gegrillten Fleisch.
Brunesco, Di San Lorenso, IGT 13 %
Rotwein 100 % Sangiovese
Vom Geschmack erinnert an Likör, vielfältiges Bukett aus Vanille und Karamell, es sind Nuancen von Quitte und Menthol zu spüren, mit einzigartig langem Nachgeschmack. Reichlich abgeschmeckte Pastagerichte und gelagerte Käsen gehören zu den besten Freunden von diesem Wein.
Passt zu Ente, rotem Fleisch, Wild, gebratenem Fleisch, Rind und Geschmortem.
Fattoria di Montagliari, Rosato Toscano, IGT 13%
Roséwein 100 % Sangiovese
Im Arome sind Himbeere, Kräuter und Rosenblüte zu spüren. Saftiger Geschmack, leicht würzig, bitter, im Hintergrund mit süßer Retro – Nuance.
Passt zu Pasta, Lachs, Geflügel, weißem Fleisch und auch einfach so zum Genießen. Passt ideal zu würzigen Gerichten.
Fattoria di Montagliari, Vino da tavola 12,5%
Weißwein 80 % Trebbiano, 20 % Malvasia
Im Aroma sind Schafgarbe, Thymian, Gewürze, Karamell und sogar Dyschess zu spüren. Üppiger, würziger Geschmack, mit guter Säure, zu spüren ist der Geschmack vom grünen Apfel.
Idealer Gefährte zu rotem und weißen Fisch, Lachs, Geflügel. Passt gut zu Meeresgerichten.

Wir wünschen Ihnen eine schöpferische Weinauswahl und einen entsprechenden Genuss!

Wir hoffen, dass unser Weinangebot Ihnen passt!

Ihre Fra Mare Thalasso Spa

FacebookTwitterGoogle+